16.01.2019 09:02 |

Ergebnis der Inventur

Semmeringtunnel-Baustelle: Viele Geräte gestohlen

Dreißig Winkelschleifer, sieben Bohrmaschinen, 15 Akkuschrauber, sechs Schlagbohrmaschinen sowie dazugehörige Akkus und Ladegeräte: So lautet der „Schwund“ in den vergangenen Monaten auf der Großbaustelle beim Semmeringtunnel. Diebstahl wird vermutet.

Bei einer Inventur im Jänner wurde festgestellt, dass die oben erwähnten Geräte seit dem April 2018 verschwunden sind. Der Wert beträgt mehrere zehntausend Euro. Laut Polizei müssen die Arbeitsgeräte nicht zwangsläufig alle gestohlen worden sein, sie könnten teilweise auch schlicht und einfach verloren gegangen sein.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
12° / 22°
stark bewölkt
12° / 23°
wolkig
13° / 22°
stark bewölkt
12° / 17°
stark bewölkt
8° / 19°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter