Im Taborland Steyr:

Gesamte Einrichtung kommt jetzt unter den Hammer

Die Räumung des Steyrer Einkaufszentrums Taborland geht in die Zielgerade. „Eine Geisterstadt“, sagt Räumungsexperte Norbert Lehner. Er macht das Taborland, das Mitte Dezember schloss, besenrein und bereitet eine Auktion vor. Rund 3200 Positionen werden am 23. Jänner versteigert.

Norbert Lehner von Lenox-Trading in Scharten ist mit einem kleinen Team angerückt. Eifrig bauen sie Zwischenwände ab, ziehen überflüssige Leitungen aus dem Putz oder entsorgen, was nicht mehr versteigert werden kann: „Aufwändig, denn wir dürfen weder Rauchmelder, Sprinkler oder Elektroleitungen, die noch gebraucht werden, verletzen.“

Besichtigung und Online-Auktion
Das Taborland wird von den neuen Besitzern umgebaut werden, es muss funktionstüchtig bleiben. Gleichzeitig bereitet Lehner die Auktion vor. Am Mittwoch, 23. Jänner können ab 8 Uhr auf der Online-Plattform Aurena Gebote eingehen. Schon am Tag davor gibt es die Möglichkeit die Posten zu besichtigen.

Vieles für Gewerbetreibende
Im Internet gibt es fünf Themengruppen, darunter Fleischerei, Regalsysteme, Fördertechnik, Restaurant und Bäckerei. Für Gewerbetreibende ist vieles dabei: „Manches passt auch in den Haushalt“, sagt Lehner. „Hoffentlich ist kein Schneechaos“, meint er noch. Wenn alle Schneeschaufeln, würden womöglich weniger Zeit haben, mitzubieten. Welche Gesamtsumme soll erzielt werden: „Das kann man nie sagen. Ich finde, jede Auktion ist wie eine Lotterie.“

Abholung gut organisiert
Die Abholungstage der ersteigerten Dinge sind für 24. und 25. Jänner angesetzt: „Wir haben ein großes Team, sodass jeder rasch das bekommt, was ihm gehört.“

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.