15.01.2019 15:27 |

Antrag von KP und FP

Leitspital in Liezen: Pläne für Volksbefragung

Paukenschlag in Sachen Gesundheitsreform: FPÖ und KPÖ haben einen gemeinsamen Antrag in den Landtag eingebracht, um eine Volksbefragung im Ennstal durchzuboxen. Die geplante Fragestellung im Frühjahr: „Soll es im Bezirk Liezen anstelle der bestehenden Krankenhausstandorte Bad Aussee, Rottenmann und Schladming nur mehr ein zentrales Leitspital geben?“

Wie umstritten das Leitspital im Ennstal - gerade in Schnee-Zeiten wie diesen - ist, zeigt die Aktion „Was wir von der Politik fordern“ der „Krone“: Allein zu diesem Thema haben uns Dutzende Leserbriefe erreicht. Tenor: Sperrt die Häuser in Bad Aussee, Schladming und Rottenmann nicht zu!

Umfrage im Ennstal geplant
Daher kann man auch erahnen, wie die im Frühjahr geplante Umfrage im Ennstal ausgehen wird: Die FP- und KP-Abgeordneten haben im Landtag die Durchführung einer Volksbefragung beantragt, die tatsächlich zustande kommen wird, weil mindestens ein Drittel der Mandatare dafür ist.

„Die Gesundheitsversorgung im flächenmäßig größten Bezirk Österreichs wird mit den Plänen der Landesregierung leichtfertig aufs Spiel gesetzt“, begründen die Klubobleute Stefan Hermann (FP) und Claudia Klimt-Weithaler (KP) die Initiative, die auch die steirischen Grünen begrüßen.

Aus dem Büro des Gesundheitslandesrates heißt es dazu, dass die Entscheidung zur Kenntnis zu nehmen sei - die Volksbefragung rechtlich allerdings nicht verbindlich sei.

Gerhard Felbinger
Gerhard Felbinger
Gerald Schwaiger
Gerald Schwaiger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 16°
einzelne Regenschauer
11° / 17°
leichter Regen
14° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 16°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter