11.01.2019 13:18 |

Abfahrt

Neumayer holt am Lauberhorn Rang zwei

Starker Auftakt zu den klassischen Lauberhorn-Wochen in Wengen (Sz). Der Radstädter Christopher Neumayer musste sich bei der ersten von zwei Europacup-Abfahrten im Berner Oberland dem Italiener Mattia Casse nur hauchdünn geschlagen geben. Aber auch in Übersee sorgt ein Salzburger Ski-Ass weiterhin für Aufsehen.

Gerade einmal 0,13 Sekunden fehlten dem 26-Jährigen Neumayer im Ziel auf den Sieger aus Italien, der bereits im einzigen Training vor dem Salzburger gelegen war. Dennoch konnte sich der Salomon-Pilot über eine gute Fahrt freuen und will am Samstag erneut angreifen. Für Neumayer ebenfalls ein Vorteil: Für die klassische Weltcup-Abfahrt kommendes Wochenende konnte er bereits einige Kilometer am Lauberhorn abspulen.

Der Altenmarkter Markus Dürager punktete ebenfalls, landete 1,91 Sekunden hinter Sieger Casse auf Platz 18. Der für Moldawien startende Salzburger Christopher Hörl fuhr auf Rang 29 (+3,11).

Über einen Sieg durfte indes Tobias Kogler jubeln. Der 22-Jährige, der vorige Woche sein erstes NORAM-Rennen (nordamerikanisches Pendant zum Europacup) gewinnen konnte, triumphierte beim FIS Uni-Riesentorlauf im Eldora Mountain Resort (US). Der Aberseer verwies dabei den US-Amerikaner Mark Engel, Olympiastarter von 2018 in Pyeongchang, um 0,46 Sekunden auf Position zwei. Im ersten RTL am Mittwoch war Kogler bereits auf Rang zwei gefahren.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
„Pflege-daheim-Bonus“
ÖVP will 1500 Euro Bonus für häusliche Pflege
Österreich
Live in der Primetime
Die „Krone“-Elefantenrunde
Medien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter