09.01.2019 09:40 |

Warnstufe 5!

Experten warnen erneut: Lawinengefahr steigt

Der Warndienst mahnt erneut zur Vorsicht: Die Lawinengefahr steigt weiter an. Am Nachmittag wird die Warnstufe von vier auf fünf angehoben. Noch immer gibt es viele Straßensperren. Die Volksschule Radochsberg bleibt heute und morgen ebenso geschlossen. 

Fast überall in Salzburg herrscht derzeit Warnstufe vier. Am Nachmittag steigt die Gefahr in den Nordalpen noch einmal an: Hier rufen die Experten Warnstufe 5 aus.  Das alpine Gelände sollte vermieden werden, die Gefahr von spontanen Lawinen ist sehr groß!

Die Bildungsdirektion meldet wieder eine Schulsperre. Heute und morgen bleibt die Volksschule Radochsberg noch geschlossen. In Faistenau, Hof, Hintersee, Plainfeld, St. Koloman, Weißbach und dem Werkschulheim Felbertal muss neu entschieden werden. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter