09.01.2019 09:12 |

Im Pinzgau

Betrüger retournierten Ski nicht: Hoher Schaden

Angebliche Urlaubsgäste liehen sich in Neukirchen eine Skiaustrüstung, brachten sie aber nicht wie vereinbart zurück. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. In Krimml scheiterten Betrüger. 

Drei Männer suchten sich am Montag in einem Skigeschäft in Neukirchen drei Paar Ski, Schuhe und Helme aus. Einer der Gäste legte beim Verleih einen dänischen Ausweis vor. Nach einem Tag sollte die Ausrüstung wieder zurückgebracht werden, doch das Trio tauchte nicht mehr auf. Wie sich herausstellte, war der gezeigte Führerschein seit dem Frühjahr 2018 als gestohlen gemeldet. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. 

In Krimml versuchten drei Männer am Dienstag ebenfalls Ausrüstung zu leihen. Als im Sportgeschäft jedoch ein Ausweis verlangt wurde, verliesen die vermeintlichen Kunden das Geschäft. Ob es sich um die selben „Kunden“ handelt, ist unklar. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
„Pflege-daheim-Bonus“
ÖVP will 1500 Euro Bonus für häusliche Pflege
Österreich
Live in der Primetime
Die „Krone“-Elefantenrunde
Medien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter