04.01.2019 16:42 |

Junggewerkschafter

„Lehrlinge brauchen mehr Unterstützung“

1466 offene Lehrstellen sind aktuell beim Arbeitsmarktservice Tirol gemeldet, aber vergleichsweise wenige Jugendliche suchen eine Lehrstelle.  Thomas Spiegl, Tirols Vorsitzender der Gewerkschaftsjugend, sieht ein Imageproblem und fordert mehr Unterstützung für junge Menschen in der Berufsausbildung.

1466 beim AMS Tirol gemeldete Lehrstellen, davon 606 sofort verfügbar - aber nicht mehr als 424 Interessenten. Diese Gegenüberstellung aus der Statistik des Arbeitsmarktservice Tirol lässt bei Junggewerkschafter Thomas Spiegl die Alarmglocken läuten. „Die Lehre kämpft leider immer noch mit einem schlechten Image, das sie in Wahrheit aber überhaupt nicht verdient hat. Im Gegenteil: Ganz Europa blickt neidisch auf unser duales Ausbildungssystem! Die Lehre öffnet sehr viele Chancen für die Zukunft“, konstatiert Spiegl.

Der Junggewerkschafter sieht viele Bereiche, in denen junge Arbeitnehmer besser unterstützt werden sollten. Er fordert eine Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen und mehr Förderungen bei den Fahrtkosten, die vor allem am Land wesentliche Hürden für die Jugendlichen darstellen würden.  Spiegl kann sich die Übernahme der Kosten für den B-Führerschein oder für öffentliche Verkehrsmittel vorstellen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielt er für Spanien?
Über diesen 16-Jährigen spricht die Fußballwelt
Fußball International
Nicht überrascht
Vergebliche Warnung des Wettmafia-Experten
Fußball International
Achtung LASK!
Fünferpack! Ronaldo-Nachfolger ist erst 20
Fußball International
7:2 gegen Hartberg
Salzburgs Zladdi holt wieder den „Bohrer“ raus
Fußball National
Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
„Pflege-daheim-Bonus“
ÖVP will 1500 Euro Bonus für häusliche Pflege
Österreich
Tirol Wetter
13° / 28°
heiter
11° / 27°
heiter
12° / 26°
heiter
12° / 28°
heiter
15° / 28°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter