Mi, 23. Jänner 2019

Schließung in Kufstein

04.01.2019 08:30

Illegales Spiellokal: Einbruch vor Polizei-Razzia

Schlag gegen die illegale Glücksspiel-Szene in Kufstein! In der Festungsstadt wurde am Mittwoch nach vorangegangener Androhung ein einschlägiges Lokal behördlich geschlossen. Die Ermittler stellten drei verbotene Automaten sicher. Brisant: In der Nacht zuvor wurde die Spelunke noch von Einbrechern heimgesucht.

Die Jäger des illegalen Glücksspiels hatten das Lokal in der Kaiserbergstraße schon länger auf dem Radar. Bereits vor gut zwei Wochen statteten sie den Betreibern einen Besuch ab. Damals stießen die Ermittler auf vier illegale Automaten - und auf ein sehr ausgeklügeltes Einlasssystem!

Über Schleusensystem ins Lokal
„Der Eingangsbereich ist videoüberwacht. Man muss zuerst klingeln und gelangt dann in einen Zwischenraum. Dort wartet eine weitere Klingel. Es ist eine Art Schleusensystem. Erst nach dem zweiten Mal Läuten kommt man dann in das eigentliche Lokal“, erklärt Astrid Mair, stellvertretende Bezirkspolizeichefin.

Automaten sichergestellt
Bei der Razzia wurde eine Schließung angedroht. Die Betreiber zeigten sich davon jedoch unbeeindruckt. Am Mittwoch dann der finale Zugriff: Die Ermittler machten das Lokal dicht. Zu diesem Zeitpunkt waren noch drei Automaten aufgestellt - sie wurden beschlagnahmt. Die Verantwortlichen halten sich bedeckt - etwa zu möglichen Hintermännern.

In der Nacht zuvor wurde in die Spelunke eingebrochen. Die Höhe der Beute ist derzeit noch unklar, die Täter sind flüchtig.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
„Erbärmlicher Mensch“
Flieger-Selfie: Ronaldo erntet Shitstorm im Netz
Fußball International
Schön, aber gefährlich
Die 15 tödlichsten Strände der Welt
Reisen & Urlaub
Smartphone-Flaggschiff
Honor View 20 kommt mit Selfie-Loch statt Kerbe
Elektronik
Nach Dschungelcamp:
Sibylle Rauch braucht psychologische Betreung
Video Stars & Society
krone.at-Sportstudio
Brutale Streif, verzweifelte Serena, Rapid im Pech
Video Show Sport-Studio
Crash bei Schneefall
Lkw-Lenker bei Unfall in Fahrerkabine eingeklemmt
Niederösterreich
Posse geht weiter
Ab nach China? Arnautovic muss bis Sommer warten
Fußball International
Toller Erfolg:
Oscar-nominiertes Kostüm von Salzburgerin kreiert
Video Stars & Society
Tirol Wetter
-6° / -1°
bedeckt
-9° / -2°
bedeckt
-8° / -2°
bedeckt
-8° / -2°
leichter Schneefall
-6° / -2°
Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.