Bei erster Audienz

Göttlich! Papst beeindruckt als Fußball-Jongleur

Eine Gruppe kubanischer Zirkusartisten hat die erste wöchentliche Audienz 2019 von Papst Franziskus für eine Vorstellung genutzt. Die Gruppe von Akrobaten und Jongleuren banden sogar Franziskus selbst in die Show ein. 

Der Papst zeigte daraufhin, dass er nicht nur ein großer Fußballfan ist (sein Team ist San Lorenzo in Argentinien), sondern dass er selbst auch viel Ballgefühl hat. Mit ein bisschen Unterstützung und Fingerspitzengefühl ließ der Papst einen Fußball auf seinem Finger tanzen. Am Schluss waren nicht nur die Besucher dankbar, sondern auch der Pontifex: Er dankte den Artisten für die Schönheit, die sie mit ihrer Kunst geschaffen hatten. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten