25.12.2018 14:45 |

Große Suchaktion:

Bursche nach „Pinkelpause“ bei Taxifahrt vermisst

Mysteriöses Verschwinden in Attnang/Puchheim: Gemeinsam mit einem Freund war ein 23-jähriger Gmundner im Taxi unterwegs. Als er während der Fahrt plötzlich auf die Toilette musste und kurz aus dem Wagen stieg, kam er nicht mehr zurück. Sein Freund erstattete Anzeige. Es wurde eine groß angelegte Suchaktion gestartet, um 9.20 meldete sich der Vermisste dann bei seinen Angehörigen und teilte ihnen mit, dass er sich im Wald verirrt habe. 

Am 25. Dezember gegen 5.50 Uhr morgens ließ sich ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden in Begleitung eines Bekannten mit dem Taxi von Vöcklabruck nach Attnang/Puchheim chauffieren. Während dieser Fahrt hielt das Taxi im Vornbuch genannten Ortsteil von Attnang/Puchheim an, wobei der 23-Jährige im angrenzenden Waldstück seine Notdurft verrichtete. Da dieser nach längerem Warten nicht mehr zum Taxi zurückkam, erstattete sein Begleiter Anzeige bei der Polizei.

Großangelegte Suchaktion gestartet
Da die sofort eingeleitete örtliche Fahndung mit den eingesetzten Polizeistreifen nicht erfolgreich war, wurde um 8:30 Uhr eine großangelegte Suchaktion gestartet. Eingesetzt waren dabei die OÖ Rettungshundebrigarde mit 14 Hunden, die Feuerwehr Puchheim mit 20 Mann, die örtlichen Polizeistreifen sowie der Polizeihubschrauber mit insgesamt 10 Beamten.

Abgängige meldete sich bei Angehörigen
Gegen 9.20 Uhr meldete sich der Abgängige bei einer Angehörigen und teilte mit, dass er im Ortsgebiet von Regau zu holen sei. Der Mann gab an sich im Wald verirrt und das Taxi nicht mehr gefunden zu haben. Er blieb unverletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
Barcelona bangt um Messi und muss in Dortmund ran!
Fußball International
Erschütternde Studie
Saudi-Sender stiehlt TV-Fußball in großem Stil!
Fußball International
Döner-Genuss
Sabitzer: So schmeckt Tabellenführung in Leipzig
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Salzburg-Gala, Austria-Debakel: So sieht‘s Konsel
Fußball National
Bologna: 4:3 nach 1:3
Anruf von leukämiekrankem Mihajlovic bringt Wende
Fußball International
Angreifer auf Flucht
Wiener bei Messerattacke in Baden verletzt
Niederösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter