Großes Shopping-Finale

Endspurt: 5000 Baguettes und 2000 Kilo Bratwürstel

Die meisten Punkte auf der Einkaufsliste sind abgehakt, aber eben noch nicht alle - deshalb bedeuten die Stunden vor der Bescherung heute für manche Stress pur: Das vergessene Packerl Butter, der frische Laib Brot, Fleisch für das festliche Abendessen - die Lebensmittelhändler sind für den großen Ansturm gerüstet.

Der 24. Dezember - für die Auf-den-letzten-Abdruck-Geschenkekäufer bedeutet er Adrenalin pur, für andere dient er dazu, noch die letzten Lebensmittel-Besorgungen zu erledigen.

Die Ersten sperren um 6.30 Uhr auf
Um 6.30 Uhr öffnen die ersten Lebensmittelhandelsketten ihre Standorte, bei Maximarkt geht’s heute um 7 Uhr los. „Wenn wir aufsperren, wartet an solchen Tagen schon eine Menschentraube vor dem Eingang - da geht’s ab der ersten Minute rund“, sagtThomas Schrenk, der als Maximarkt-Geschäftsführer Chef von sieben Filialen ist.

Lange Vorbereitungsphase
Die Vorbereitungen bei den Handelsketten spitzten sich alle auf den Tag zu, gerade, wenn es um die Transport von Obst, Gemüse und Fleisch geht, muss alles passen. Da, wo frisch produziert wird,wie in Backstuben, herrscht Hochbetrieb und läutete bald der Wecker. „Unser Hauptprodukt am 24. Dezember ist das Baguette, da stoßen wir mit der Produktion an die Grenzen“, so Schrenk.

Große Verkaufsmengen erwartet
2000 Kilo Bratwürstel, über 5000 Baguettes und rund 2000 Häupel Salat werden heute bei Maximarkt über den Ladentisch wandern.

Barbara Kneidinger/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
Barcelona bangt um Messi und muss in Dortmund ran!
Fußball International
Japan und Österreich
Eine Prinzessin auf Besuch beim Präsidenten
Österreich
Erschütternde Studie
Saudi-Sender stiehlt TV-Fußball in großem Stil!
Fußball International
Döner-Genuss
Sabitzer: So schmeckt Tabellenführung in Leipzig
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Salzburg-Gala, Austria-Debakel: So sieht‘s Konsel
Fußball National
Bologna: 4:3 nach 1:3
Anruf von leukämiekrankem Mihajlovic bringt Wende
Fußball International
Angreifer auf Flucht
Wiener bei Messerattacke in Baden verletzt
Niederösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter