Do, 24. Jänner 2019

RTL in Courchevel

21.12.2018 06:28

Österreichs Hoffnungen ruhen heute auf Brunner

Endlich war‘s so weit - Stephanie Brunner jubelte als Killington-Dritte über ihr erstes Weltcup-Podest und das erste der ÖSV-Riesentorlauf-Damen seit 992 Tagen. So kurios es klingt: auch „dank“ Kreuzband- und Meniskusriss im März. „Ich hatte viel Zeit zum Nachdenken und Aufarbeiten. Etwa: Welche Details mir noch fehlen“, so die Tirolerin. „Mein Umfeld hat mir unglaublich viel geholfen.“

Für Cheftrainer Jürgen Kriechbaum steht fest: „Auf Stephi hat viel Druck gelastet, weil sie im Riesentorlauf die einzige in Podestnähe war.“ Er hofft, dass sein Ass am Freitag erneut aufzeigt. Obwohl: Courchevel ist oben flach - das mag sie nicht. „Wir haben solche Passagen trainiert, da hat es sehr gut funktioniert. Ich weiß, dass ich schnell sein kann.“

Auch Superstar Anna Veith pirscht sich vorne an - in Killington war sie Achte. „Ein Schritt in die richtige Richtung“, so die Salzburgerin. „Ich habe zuletzt drei Tage Riesentorlauf trainiert, hatte das Gefühl, dass die Stabilität wiederkommt.“

Das gibt ihr Zuversicht. „Ich werde versuchen, das zu zeigen, was ich im Moment draufhabe“, betonte die 29-Jährige, die hier letzte Saison das Comeback in ihrer Lieblingsdisziplin gegeben hatte. Die Emotionen seien mittlerweile gefasst - aber: „Ich hoffe, Courchevel ist ein Ort, wo‘s mir gut geht.“

Alexander Hofstetter/Christian Mayerhofer, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
30.01.
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
3:1
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.