Di, 22. Jänner 2019

NICHT für Audi

09.12.2018 22:51

Habsburg bei DTM-Nachwuchstest für Mercedes!

Ferdinand Habsburg wird die „Young-Driver-Tests“ der DTM ab diesem Montag in Jerez de la Frontera für Mercedes und nicht wie bereits verkündet für Audi bestreiten. Mercedes hatte sich zu Saisonende aus der Serie zurückgezogen, setzt in Spanien via HWA aber nochmals das diesjährige DTM-Auto ein und wird gemeinsam mit Audi und BMW zu sehen sein. Noch nicht dabei ist dort das neue Aston-Martin-Team.

Neben Habsburg sowie zwei weiteren Piloten nominierte HWA mit dem Linzer Thomas Preining (20) einen zweiten Österreicher für die dreitägigen Nachwuchs-Testfahrten in Andalusien. „Ich habe dort mehr Zeit im Auto angeboten bekommen“, begründete Habsburg den Gesinnungswandel. Nachdem die Formel 3 für den talentierten Kaiser-Urenkel künftig „eher keine“ Option mehr ist, bemüht sich der 21-Jährige derzeit für 2019 um ein Cockpit im vom Österreicher Gerhard Berger geleiteten Deutschen Tourenwagen Masters.

„Ich habe noch keinen Vertrag bei irgendjemand und muss schauen, wo eine Lücke aufgeht. Dafür möchte ich möglichst viele Kilometer fahren und in Jerez professionell auftreten“, erklärte Habsburg. Für den Österreicher ist bei Audi bereits der 19-jährige Franzose Sacha Fenestraz nachnominiert worden.

Österreich ist 2019 in der DTM derzeit fix nur durch den Salzburger Philipp Eng bei BMW vertreten, nachdem der Tiroler Lucas Auer (24) in die japanische Super-Formula-Serie wechselt. Der „Young-Driver-Test“ nach Abschluss der Saison hat in der DTM Tradition. Die Hersteller geben im Zuge einer Fahrerselektion talentierten Piloten aus der Formel 3 sowie anderen Serien eine Chance, ihr Können im DTM-Auto zu zeigen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spielplan
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.