Mi, 23. Jänner 2019

Um einen Euro

09.12.2018 16:15

Start für neue Pfandbecher für Kaffee in Graz

1000 gebrauchte Kaffeebecher landen zwischen dem Grazer Hauptplatz und dem Jakominiplatz im Müll - und zwar täglich. Oft sind die Becher noch dazu mit Kunststoff beschichtet. Mit einem neuen Pfandsystem für Coffee-to-go-Becher will die Stadt Graz die Müllberge eindämmen.Viele Betriebe sind dabei.

Backcupnennt sichdas neue Pfandbecher-System. In den zahlreichen Partner-Shops in Graz (siehe unten) können Mehrweg-Becher für den Kaffee unterwegs verwendet werden. Der Einsatz beträgt 1 Euro. Die Becher können auch ungewaschen in den anderen Partner-Geschäften abgegeben werden. Dann gibt es den Euro retour. Freilich können die Pfand-Becher auch mit nach Hause genommen und dort in der Spülmaschine gewaschen werden.

3000 Pfandbecher vorerst zum Start
Die Becher haben ein Volumen von 0,4 Liter - kleinere Becher sind in Vorbereitung. 3000 Backcupssind vorerst einmal im Umlauf. Läuft das Projekt so gut wie gewünscht an, wird es noch mehr geben.

Umgesetzt wurde das Projekt, das zum Vorbild für ganz Österreich werden könnte, vom Umweltamt der Stadt Graz (Grünen-Stadträtin Tina Wirnsberger), Verena Kassar von „Das Dekagramm“ (sie ist Vorreiterin für plastikfreies Einkaufen in Graz) und der Firma Alles Event. Viele Betriebe sind bereits an Bord, etwa die Tribeka-Läden, die Barista’s-Läden, Mangolds, Buna Kaffee usw.

Gerald Richter
Gerald Richter

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Juventus-Superstar
Gegen Trainer: Ronaldo verliert Elfmeter-Wette
Fußball International
Abschied von Kollegen
Flugzeug-Tragödie um Sala: Foto rührt zu Tränen
Fußball International
Steiermark Wetter
-4° / -2°
Schneefall
-4° / -3°
Schneefall
-3° / -2°
Schneefall
-5° / -3°
leichter Schneefall
-6° / -2°
leichter Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.