Fr, 14. Dezember 2018

Doppelter Löscheinsatz

08.12.2018 11:36

Zwei Fahrzeuge gingen in Flammen auf

Innerhalb kurzer Zeit gingen in der Steiermark zwei Pkw in Flammen auf: In Langenwang brannte der Wagen eine 20-Jährigen, in Feldkirchen entflammte das Auto eines 55-Jährigen während eines Tankvorgangs.

Samstagfrüh gegen 2.25 Uhr verlor ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag im Ortsgebiet von Langenwang vermutlich auf Grund eines technischen Defektes die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Baum. Durch die Kollision begann das Fahrzeug zu brennen und stand wenig später in Vollbrand. Der Lenker konnte unverletzt das Fahrzeug verlassen und verständigte die Einsatzkräfte.

Gerade erst gekaufter Gebrauchtwagen entflammte
Gegen 18.10 Uhr wollte am Freitag ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung seinen Pkw an einer Tankstelle in Feldkirchen betanken. Beim Tankvorgang floss eine geringe Menge Benzin vom Tankstutzen auf den Boden. Der 55-Jährige brach daher  den Tankvorgang ab, startete seinen Pkw und wollte diesen einige Meter nach vorne bewegen, um die Örtlichkeit zu reinigen.

Unmittelbar nach dem Start - der Motor befindet sich bei diesem Fahrzeug an der Hinterseite - brach Feuer aus. Passanten kamen zu Hilfe und löschten den Brand mit den an der Tankstelle vorhandenen Feuerlöschern. An der Tankstelle entstand außer dem Reinigungsaufwand zur Entfernung des Löschpulvers kein Sachschaden, am Pkw hingegen Totalschaden.

Der 55-Jährige hatte den Pkw erst einen Tag zuvor gekauft und am Vorfallstag zum Verkehr angemeldet. Als Brandursache wird eine Entzündung der am Vorfallsort vorhandenen Benzindämpfe im Zusammenhang mit dem Startvorgang angenommen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
3 Verwandte erschossen
Was trieb den Grafen von Bockfließ zu der Bluttat?
Niederösterreich
Glamouröser Auftritt
Die schönsten Kleider für die Festtage
Beauty & Pflege
Lebenserleichterung
Diese Dinge werden Eltern von Kleinkindern lieben
Spielzeug & Baby
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
„Verwerfliche Tat“
Prozess: Bank während Haftausgang überfallen
Niederösterreich
Steiermark Wetter
-2° / -0°
leichter Schneefall
-2° / -0°
stark bewölkt
-1° / 1°
leichter Schneefall
-2° / 0°
stark bewölkt
-5° / -1°
wolkig

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.