04.12.2018 21:15 |

Feuer selbst gelöscht

Zwei Verletzte nach Zimmerbrand in Zirl

Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurden am Dienstag Abend ein 81-Jähriger und seine 78-jährige Ehefrau nach einem Zimmerbrand in Zirl in die Klinik gebracht.

Der Mann und seine Gattin hielten sich gegen 17.50 Uhr in der Küche ihres Einfamilienhauses in Zirl auf, als sie einen lauten Knall im Wohnzimmer vernahmen. Als sie bemerkten, dass Teile des Wohnzimmers bereits in Flammen standen, löschte der 81-Jährige den Brand mit dem Handfeuerlöscher, noch ehe die Feuerwehr eintraf. 

Das Ehepaar musste in der Folge mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die Innsbrucker Klinik gebracht werden. Der Sachschaden ist erheblich, die Brandursache noch unklar. Die Ermittlungen werden am Mittwoch fortgesetzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Bundesliga im TICKER
LIVE: Kriegt Ilzers Austria beim WAC die Kurve?
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Freiburg stürmt mit 3:0 bei Hoffenheim auf Platz 3
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International
Wirbel an Volksschule
Stadtchef ließ fehlende Kreuze wieder anbringen
Niederösterreich
Mit teurem Traktor:
Auffahrunfall auf dem Weg zum Aufsteirern
Steiermark
Klare Sache im Ländle
Gnadenlose Altacher zerlegen St. Pölten mit 6:0!
Fußball National
Lausiges Schmidt-Debüt
5:0! Rapid „frisst“ Admira mit Haut & Haaren auf
Fußball National
Helfer im Großeinsatz
Segelflugzeug in Oberösterreich in Wald gestürzt
Oberösterreich
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Herzogs Goalgetter
ÖFB-Team-Schreck erzielt Rabona-Tor in 90. Minute
Fußball International
Tirol Wetter
13° / 28°
wolkenlos
10° / 27°
wolkenlos
10° / 26°
wolkenlos
12° / 27°
wolkenlos
15° / 26°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter