29.11.2018 05:55 |

„Sie mag Meghan, ...“

So will Kate Schwägerin im Glamour-Duell besiegen

Herzogin Kate geht zum Angriff über: Die fesche Ehefrau von Prinz William will nicht im Schatten ihrer glamourösen Schwägerin Herzogin Meghan stehen und rüstet deshalb auf. Ein handverlesenes Team aus Stylisten, Make-up-Artisten und Fashionexperten soll die Mama von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis künftig von allzu altbackenen Styles abhalten und richtig „aufglammen“.

Jahrelang war Herzogin Kate jenes Mitglied des britischen Königshauses, das am meisten Aufmerksamkeit für ihre Styles bekam.

Jetzt hat sie mit Herzogin Meghan eine große Konkurrentin bekommen. Die ehemalige Schauspielerin zieht mit ihrem Hollywoodglamour das Blitzlichtgewitter nur so auf sich und seit sie ihre Schwangerschaft verkündet hat, ist die Aufmerksamkeit für die Ehefrau von Prinz Harry noch größer geworden. 

„Sie mag Meghan, aber ...“
Die Herzogin von Cambridge soll diese Entwicklung nicht sehr schätzen. „Sie hat hart dafür gekämpft, um dorthin zu gelangen, wo sie ist, und sie wird nicht kampflos aufgeben“, plauderte ein Insider aus. „Sie mag Meghan, aber sie weiß, dass sie ihr Spiel intensivieren muss, um den Wettkampf zu gewinnen und prüft verschiedene Optionen.“

Derzeit suche sie in London ein Experten-Team zusammen, das ihr helfen soll, wieder im Rampenlicht zu stehen, wird kolportiert. Der Plan: „Kate möchte ein Team zusammenstellen, das nur für sie da ist und das sie mit niemandem in der Familie teilt.“

„Glam-Team“ soll Look überarbeiten
Die Herzogin wolle ihr Haar und Make-up verändern und ein neues “Glam-Team" aus Haarstylisten, Visagisten und Fashion-Beratern soll ihren Look komplett überarbeiten.

Die promovierte Kunsthistorikerin Kate Middleton heiratete vor sieben Jahren  ins Königshaus ein: Am 29. April 2011 gab sie dem gleichaltrigen Prinz William in der Kirche Westminster Abbey das Jawort. William steht nach seinem Vater Prinz Charles an zweiter Stelle der britischen Thronfolge. Eines Tages wird sie Königin sein. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Champions League
LIVE: HAALAND! Salzburg führt mit erstem Torschuss
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball
Inter nur 1:1
Champions League LIVE: Barca muss in Dortmund ran
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter