Di, 19. Februar 2019
20.11.2018 06:10

Neues Gerichts-Cafe

Die „Schanzlalm“ hat für Jedermann eröffnet

Es ist das heimliche Highlight des neuen Justizgebäudes, die „Schanzlalm“ - das Dachterrassen-Cafe mit Ausblick auf Festung und Domkuppel. Am Montag servierten Thomas Gschwandtner und sein Team den ersten Kaffee, stilecht im „Gmundner“ Look. Der Juristen-Treffpunkt zeigt sich hell, modern und gschmackig.

Wenn die Milch aus der Keramik-Kuh „Bella“ in den Großen Braunen fließt, sind Schmunzler garantiert: Die „Schanzlalm“, das Cafe im neuen Justizgebäude hat eröffnet - und überzeugte die ersten Besucher. Nicht nur wegen des himmlischen Ausblicks auf die Dächer der Altstadt. Wirt Thomas Gschwandtner, auch Chef im „Steinlechner“, hat sich nämlich einiges einfallen lassen: So findet sich auf der Speisekarte eine sympathische Anlehnung an den Hausherrn, das „Präsidenten“-Frühstück neben jenem des „Ratsherrn“. Eine Disco-Kugel gibt dem Raum einen gewissen Glanz.

Name stammt vom alten Gefängnis

Stilecht wird auf den Namen - eine Hommage an das alte Gefangenenhaus - angespielt: mit grün-weißem Porzellan von Gmundner Keramik und Speisen wie dem „Almtoast“.  Täglich wird frisch aufgekocht, verrät der Wirt: „Wir setzen dabei ganz auf Regionales“.

Regionales für die Küche

Das Fleisch kommt von der „Fuchserei“, dem Grödiger Metzger Stefan Fuchs. Das Gebäck bringt täglich die Seekirchner Bäckerei Leimüller. Auch bei den Getränken steht Heimat an erster Stelle: Weißbier von der Weiße. Pils, Zwickl und Märzen von der Trumer Brauerei. Ins Wein-Glas kommt der Gemischte Satz vom „Mayer am Pfarrplatz“, der in der Wiener Heiligenstadt gekeltert wird. Genauso wienerisch der Kaffee von Meinl. Aber auch naturtrüben Apfelsaft bietet Gschwandtner an.

Übrigens: Wer kommen will, muss zuerst durch die Schleusen.

Antonio Lovric
Antonio Lovric

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Champions League
LIVE: Führt Messi Barcelona gegen Lyon zum Sieg?
Fußball International
Champions League
LIVE: Können Alabas Bayern bei Liverpool bestehen?
Fußball International
Stärkste Vespa ever
Vespa GTS 300: Bestseller mit Espresso-Zuschlag
Video Show Auto
Lkw-Sicherheitsgipfel
Vorerst kein verpflichtender Abbiegeassistent
Österreich
Der „Krone“-Experte
Goldberger: „Wir werden diese WM rocken!“
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.