17.11.2018 12:42 |

„Schönes Jubiläum“

Nächster Podestplatz für Eisschnellläuferin Herzog

Die Tirolerin Vanessa Herzog hat am Samstag auch im zweiten 500-m-Damenrennens des Eisschnelllauf-Weltcups in Obihiro hinter Nao Kodaira Rang zwei belegt. Die 23-Jährige lief erneut im letzten Paar, musste sich der Olympiasiegerin in 37,65 Sek. um 35/100 geschlagen geben. Die 37,30 von Lokalmatadorin Kodaira waren Bahnrekord. Die drittplatzierte Russin Olga Fatkulina lag 23/100 hinter Herzog.

„Es war wieder ein sehr gutes Rennen“, war die 500-m-Weltcupsiegerin der vergangenen Saison zufrieden, nachdem sie erstmals seit den Europameisterschaften im Jänner auf die Außenbahn gelost worden war. Die Startphase hat sie dann besser erwischt als bei ihren 37,62 Sek. vom Vortag. „Leider war aber die erste Außenkurve nicht perfekt. Dafür hat sich die Schlusskurve richtig gut angefühlt.“ Es war der insgesamt zehnte Weltcup-Podestplatz für Herzog: „Ein schönes Jubiläum.“

Die Wahl-Kärntnerin möchte sich diese Saison auf die beiden Sprintstrecken konzentrieren. Für den 1.000er am Sonntag nahm sie sich einiges vor. „Ich bin jetzt hoch motiviert und werde eine volle Attacke reiten.“ Ein weiterer Podestplatz scheint in Reichweite. Erneut Kodaira, deren japanische Landsfrau Miho Takagi und Brittany Bowe werden als Hauptrivalinnen erwartet. Die US-Amerikanerin wurde über 500 m Fünfte und Sechste, gewann am Samstag aber über 1.500 m in 1:55,03 Min. um 1/10 Sekunde vor Takagi.

Über 1.500 m belegte der Mostviertler Floris Root in 1:50,77 Min. in Division Platz 22, das A-Rennen ging in 1:44,55 an den Russen Denis Juskow. Dessen Landsmann Pawel Kulischnikow entschied auch den zweiten 500er der Herren für sich (34,62).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
21.11.
22.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
3:1
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
1:0
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
2:2
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
1:1
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
KAA Gent
Österreich - 2. Liga
Kapfenberger SV 1919
19.10
SK Vorwärts Steyr
BW Linz
19.10
FC Liefering
SK Austria Klagenfurt
19.10
Young Violets FK Austria Wien
Grazer AK
19.10
SKU Amstetten
SV Horn
19.10
Wacker Innsbruck
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
20.30
SC Paderborn 07
Spanien - LaLiga
UD Levante
21.00
RCD Mallorca
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
20.45
LOSC Lille
Türkei - Süper Lig
Galatasaray
18.30
Basaksehir FK
Belgien - First Division A
FC Brügge
20.30
KV Oostende
Russland - Premier League
FC Tambov
17.30
FC Lokomotiv Moskau
Ukraine - Premier League
FC Shakhtar Donetsk
18.00
FC Lviv

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen