„Hingerl-Mania“

So lacht das Internet über den Steyrer Gemeinderat

Die Pharaonen haben ihre Pyramiden als Denkmal, Napoleon den Arc de Triomphe in Paris - und der Steyrer SP-Gemeinderat Franz-Michael Hingerl „seinen“ Stadtplatz. Seit ruchbar wurde, dass der Magistratsmitarbeiter seinen Namenszug verewigen ließ, amüsieren sich Witzbolde darüber mit Fotomontagen auf Facebook im Internet.

Der Schriftzug HINGERL statt HOLLYWOOD thront da beispielsweise über den Hügeln von Los Angeles. Oder die Werndl-Statue trugt nun den Schriftzug „Hingerl“ auf einem der zahlreichen Facebook-Posts, die danach wieder gelöscht wurden.

„H“ für Helikopterlandeplatz
Sogar das „H“ auf einem Helikopterlandeplatz wurde frech mit einem „ingerl“ versehen. „Hingerl“ gibt´s nun auch als Stern am Walk of Fame. Und, besonders genial: Der frisch gepflasterte Steyrer Stadtplatz wurde mit einem Bild des selbstverliebten Gemeinderats unterlegt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter