Mi, 21. November 2018

Landessieg:

06.11.2018 16:59

Birgits Krapfen sind die besten!

Beim Brot gibt es das schon lang, beim Kernöl gehört die Prämierung zur Königsklasse, und auch Edelbrände, Käse, Osterstritzel landen jährlich vor den strengen Augen der Jury. Heuer erstmals stand der Faschingskrapfen auf dem Prüfstand! 16 steirische Bäurinnen haben ihren flaumigen Traum eingeschickt, zwölf holten Gold.

Zwölf waren perfekt, einer war ums Aizerl noch perfekter, noch flaumiger, zerging noch mehr auf der Zunge. Der Faschingskrapfen von Birgit Schulhofer aus Gaisfeld holte sich mit der höchsten Punktezahl den Landessieg und damit den höchsten Platz am Stockerl.

500 Krapfen im Jahr
„Ich weiß gar nicht, wie mir geschieht!“, freute sich die Steirerin. „Ich mach die Krapfen eigentlich nur für unsere Buschenschank und wollte sie zuerst gar nicht einschicken.“ Wenn’s einer kann, dann aber sie, schließlich rollt (schleifen, sagen die Fachleute, wenn man die Kugeln händisch perfekt formt) sie sicher 500 Krapfen im Jahr. „Bei den Gästen und der Familie kommen sie schon sehr gut an“

Hat sie einen Geheimtipp für unsere Leser? „Eigentlich nur, dass ich mit dem Germ schon eher großzügig umgehe und gern auch etwas mehr als den Würfel nehme. Und wirklich warte, bis er gut aufgegangen ist. Ansonsten ist Germ ein großes Geheimnis, manchmal wird der Teig super, manchmal aus unerfindlichen Gründen gar nicht. Auch mir ist schon viel daneben gegangen.“Und das berühmte „Randerl“, das muss man ja auch erst einmal hinkriegen

Das Besondere beim Landeswettbewerb der Landwirtschaftskammer: Akzeptiert werden nur heimische, regionale Zutaten für den Teig; über das bisschen Rum kann man da großzügig hinwegsehen.

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Test-Kracher
Frankreich, Brasilien und Italien gewinnen
Fußball International
Wie Deutsche
ÖFB-Team in Topf 2 und mit Chancen auf das Playoff
Fußball International
Nations League
Pleite! Herzog verpasst mit Israel den Aufstieg
Fußball International
Stimmen zum Spiel
Goldtorschütze Grbic: „Es gibt nichts Schöneres“
Fußball International
Sieg gegen Griechen
Historisch! U21-Team erstmals für EM qualifiziert
Fußball International
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.