09.11.2018 09:57 |

„Das jüngste Gericht“

In der 6. Folge werden „crazy“ Rezepte serviert!

Yngve (9) verwöhnt die Jury am 11. November (PULS 4, 18.15 Uhr, ab 19 Uhr hier auf krone.at) mit einem Zwiebel-Paprika-Spieß und einem Obstkuchen nach seinem eigenen Rezept. Marcel (12) zaubert Fleischbällchen im Speckmantel mit Kartoffelpüree und als Nachtisch Muffins mit Schokodrops.

Yngve kocht einen Zwiebel-Paprika-Spieß. Diese Zutaten braucht sie für ihr Hauptgericht, das sie am Sonntag serviert:

  • Putenfleischstücke
  • Bunte Paprika
  • Zwiebel
  • Hamburgerspeck
  • Speiseöl
  • Grillgewürze
  • Gelbe
  • Zucchini
  • Karfiol
  • Romanesco
  • Brokkoli
  • Babykarotten
  • Dekor:
  • Schlangenhaargurke
  • Meterbohne
  • Mini Gurken

Yngves Obstkuchen:

  • 3 große Eier
  • 60g Zucker
  • 200g Mehl
  • Milch
  • Rumaroma
  • Vanille
  • Zucker
  • Backpulver
  • Erdbeeren
  • Marille
  • Karambole
  • Schlagrahm
  • Japanische Weinbeeren

Marcels Zutaten:

Fleischbällchen im Speckmantel

  • 500 g Faschiertes
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Salz
  • Paprika geräuchert
  • Senf
  • Pfeffer
  • Speck
  • Käse, würfelig
  • Rosmarinzweig

Kartoffelpüree

  • 3-4 Kartoffeln
  • 1/2 Teelöffel
  • Salz
  • Milch
  • Butter
  • Kernöl
  • Tomatenmark
  • Kurkuma

Muffins

  • 2 Eier
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Packerl Puddingpulver
  • 2 Becher Mehl
  • ½ Packerl Backpulver
  • ½ Becher
  • Öl
  • 1 Packung Schokodrops
  • Dekoration:
  • Schokosoße
  • bunter Streusel
  • bunte Farbtuben
  • 1 Teller
  • verschiedene Farbtuben, Pinsel

Wie die beiden ihre Speisen zubereiten, erfahren Sie am 11. November um 18.15 Uhr auf PULS 4 und ab 19 Uhr hier auf krone.at.

 krone.at
krone.at

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter