06.11.2018 08:15 |

Verhaftet:

21-jähriger verkaufte Cannabis an Minderjährige

Ein junger Drogendealer ging jetzt der Polizei im Bezirk Oberwart ins Netz. Schon seit Monaten hatten die Beamten den Afghanen im Visier. Nun konnten sie den Mann auf frischer Tat verhaften. Seine Kunden waren durchwegs Schüler aus der Umgebung.

Der Alptraum aller Eltern wurde für zahlreiche Mütter und Väter im Bezirk Oberwart Realität. Vor den Schulen wartete der 21-jährige Afghane und verkaufte Cannabiskraut im Wert von insgesamt 6000 Euro an die Jugendlichen. Aufgrund von Zeugenaussagen kamen die Beamten dem Dealer auf die Spur und konnten ihn jetzt verhaften.

Den „Stoff“ hatte der Mann regelmäßig in Wien bezogen und dann weiterverkauft. Jetzt klickten die Handschellen. Der Mann wurde in die Justizanstalt in Eisenstadt eingeliefert.

Sabine Oberhauser & Christian Schulter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
8° / 20°
wolkig
7° / 19°
wolkig
6° / 20°
wolkig
7° / 20°
wolkig
6° / 19°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter