04.11.2018 10:28 |

Sieben Verletzte

Alkolenker (43) krachte in ein vollbesetztes Taxi

Beim Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem vollbesetzten Taxi in der oststeirischen Ortschaft Elz sind am späten Samstagabend sieben Menschen verletzt worden. Ein 43-jähriger Alkolenker war auf die Gegenfahrbahn geraten und in das Taxi mit sechs Insassen gekracht.

Der Unfalllenker, der ohne Führerschein gegen 22.15 Uhr auf der Reichendorferstraße (L363) unterwegs war, hat schwere Verletzungen erlitten. Der 46-jährige Taxilenker sowie seine Fahrgäste - eine 22-jährige Frau, ein gleichaltriger Mann sowie drei Männer im Alter von 25 Jahren - wurden durch den Anprall unbestimmten Grades verletzt worden. 

Die Verletzten wurden in die Krankenhäuser Weiz und Hartberg eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr Puch bei Weiz nahm die Rettung der Verletzten und die Bergung der Unfallfahrzeuge vor.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
8° / 21°
wolkig
14° / 23°
wolkig
10° / 18°
Nebel
8° / 19°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter