Mo, 19. November 2018

Unternehmensübergaben

14.10.2018 04:07

Die Suche nach dem Chef durchlaufen viele

Wer will mich? Viele Salzburger Betriebe klären derzeit ihre Nachfolge-Frage: Entweder, weil die Familie nicht das Runder übernehmen will oder sich Interessenten für eine Übernahme melden. Ein Beispiel dafür ist die Friseur-Meisterin Melanie Graf (24) aus Salzburg, die nun das Geschäft ihrer früheren Chefin übernahm.

Es sind routinierte Handgriffe, mit denen Melanie Graf durch ihren Friseursalon in Salzburg fegt: Und das obwohl die 24-jährige erst seit Jahresbeginn den kleinen, feinen Salon ihrer Chefin mit zwei Friseurinnen und zwei Lehrlingen übernommen hat.

Alleine ist die quirlige Übernehmerin damit nicht: Im vergangenen Jahr wurden im Bundesland 472 Unternehmen übergeben, im Vergleich zum Vorjahr ein nur sehr schwacher Rückgang von 2 Prozent.

Dennoch liegt Salzburg bei der Übergabeintensität - also dem Verhältnis der Übergaben zur Gesamtzahl der Kammer-Mitgliedsbetriebe - über dem österreichischen Durchschnitt.

Die meisten Übergaben fanden in Salzburg übrigens im Tourismus statt, gefolgt von Gewerbe und Handwerk. Oft spielen familiäre Hintergründe mit: „In diesen beiden Sparten fällt auf, dass viele Betriebe oftmals von der nächsten Generation übernommen werden, die bereits mit dem Unternehmen aufgewachsen ist“, berichtet Gerhard Giermaier, der im Auftrag der Wirtschaftskammer Nachfolgeberatungen durchführt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nations League
„Fest beim Absteiger!“ Holland verhöhnt Deutsche
Fußball International
Flusskreuzfahrt
Städte am Strom - eine Donau-Reise!
Reisen & Urlaub
Happy End für Familie
Zugstopp ermöglicht: ÖBB-Schaffner zeigte Herz
Niederösterreich
Das Sportstudio
Schlager top, Matt hilft Hirscher & Becker jubelt
Video Show Sport-Studio
„Das wahre Glück“
Die getrennten Muchas sind wieder zusammen
Video Stars & Society
Anna Schmidbauer:
Ein Herz für geschundene Hunde
Tierecke

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.