Premier League

Arnautovic-Tor bei „Hammers“-Sieg gegen ManUnited!

ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic hat nach überstandener Knieverletzung gegen Manchester United ein mehr als gelungenes Comeback gefeiert! Die „Hammers“ besiegten die „Red Devils“ 3:1 (2:0). Arnautovic erzielte dabei den Treffer zum Endstand (74.). West Ham - vorläufig 12. - hält nach sieben Spielen bei ebenso vielen Punkten. Für Jose Mourinho und Manchester war es bereits die dritte Niederlage - was einen historischen Fehlstart bedeutet…

Weniger als zehn Punkte aus den ersten sieben Spielen der englischen Premier League holten die „Red Devils“ zuletzt vor 29 Jahren (1989/90). Vor dem Champions-League-Spiel am Dienstag gegen den FC Valencia wird der Druck für United-Trainer Jose Mourinho immer größer. Und maßgeblich an Uniteds bereits dritter Saisonniederlage beteiligt war eben ÖFB-Kicker Arnautovic.

Der ÖFB-Teamspieler erzielte in der 74. Minute nach überstandener Knieverletzung den 3:1-Endstand. „Wir haben auf Sieg gespielt und einen exzellenten Job gemacht, wir haben den Sieg verdient“, sagte Arnautovic nach der Partie, in der er über sein viertes Saison-Tor jubelte. Der bei den „Hammers“ meist als Mittelstürmer agierende Arnautovic gehört längst zu den Topspielern der Premier League: 2018 war nur Liverpools Superstar Mohamed Salah an mehr Toren beteiligt (24) als der 29-jährige Wiener (zehn Tore, sieben Assists). „Ich bin da, um dem Team zu helfen, indem ich den Ball halte und Tore erziele. Dafür werde ich weiter alles Notwendige tun.“

Im London Stadium erzielte am Samstag Felipe Anderson in der fünften Minute die frühe Führung für West Ham. Victor Lindelöf traf zwei Minuten vor der Pause nach einem Schuss von Andrej Jarmolenko ins eigene Tor. Nachdem Englands Nationalspieler Marcus Rashford auf 1:2 verkürzt hatte, „killte“ Arnautovic Uniteds „Mentalität“, wie es Mourinho ausdrückte. „Wir hatten noch 20 Minuten, um das Spiel zu drehen, aber es war unmöglich - unsere Mentalität war dahin“, sagte der in der Kritik stehende Coach.

Die Ergebnisse der7. Runde:
Samstag
West Ham - Manchester United 3:1 (2:0)
Arsenal - Watford 2:0
Everton - Fulham 3:0
Huddersfield - Tottenham Hotspur 0:2
Manchester City - Brighton 2:0
Newcastle United - Leicester City
Wolverhampton Wanderers - Southampton 2:0
Chelsea - Liverpool 1:1
Sonntag
Cardiff City - Burnley (17 Uhr)
Montag
Bournemouth - Crystal Palace (21 Uhr)

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)