Sa, 20. Oktober 2018

Spezieller Hattrick

24.09.2018 11:30

England-Kicker bekommt drei Kinder in sechs Wochen

Ein Hattrick der anderen Art: Fußball-Profi Saido Berahino sorgt derzeit weltweit für Schlagzeilen! Der 25-jährige Stoke-Spieler hat in sechs Wochen drei Kinder bekommen.

Wie die englische „Sun“ berichtet, war der Kicker aus Burundi offenbar neben dem Platz treffsicherer, als auf dem Spielfeld. Am 30. Mai bekam Berahino sein erstes Kind. Seine Ex-Verlobte Stephania Christoforou brachte Sohn Costa zur Welt.

Nur drei Wochen später die nächsten Vaterfreuden. Mit Ex-Freundin Chelsea Lovelace (unten im Bild) bekommt er Kind Nummer zwei - die kleine Aniya Marie.

Und zu guter Letzt erblickt am 15. Juli ein weiteres Kind das Licht der Welt. Eine Frau, ihr Name ist aus rechtlichen Gründen bisher nicht bekannt, behauptet, dass auch hier der Fußballer der Vater des Babys sein soll.

Berahino kickt derzeit in der zweiten Liga bei Stoke-Coty, dem Ex-Klub von ÖFB-Star Marko Arnautovic. Mit einem Verdienst von 70.000 Pfund pro Woche ist er der Top-Verdiener seines Teams. Am Samstag traf er bei der 2:3-Niederlage bei den Blackburn Rovers. Es war sein erstes Tor in der laufenden Saison. Ein Hattrick gelang ihm in der jüngeren Vergangenheit nur abseits des Fußballplatzes.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.