20.09.2018 22:21 |

Feuer gelöscht

Brand bei Gasthaus am Fuße des Pyramidenkogels

Brandalarm in Keutschach: Aus noch unbekannter Ursache hatte Donnerstagabend der Dachstuhl eines Nebengebäudes beim Gasthaus Höhenwirt in Keutschach zu brennen begonnen. Die Feuerwehr Keutschach hatte das Feuer rasch unter Kontrolle, war aber bis in die Nacht mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Der Schaden ist enorm. Verletzt wurde zum Glück niemand. 

Das Feuer war am Donnerstag gegen 19 Uhr ausgebrochen. In dem Nebengebäude beim Gasthaus Höhenwirt bei Keutschach wohnen die Bediensteten. „Der Dachstuhl ist schwer beschädigt. Der Schaden ist enorm“, berichtet Feuerwehrkommandant Robert Kaufitsch. Die Männer der Feuerwehr Keutschach waren bis in die Nachtstunden mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. „Außerdem haben wir mit der Wärmebildkamera alles überprüft und nach Glutnestern abgesucht“. Zum Glück wurden keine Personen verletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)