Di, 20. November 2018

„Pracht der Tracht“

14.09.2018 21:45

Lederhose und Dirndl erobern Graz und die Welt

Mit der traditionellen Modeschau „Die Pracht der Tracht“ wurde das Aufsteirern-Festival 2018 in Graz eröffnet. Nicht einmal der Regen konnte die Laune trüben. Auf dem voll besetzten Hauptplatz zeigten ein gutes Dutzend Modelabels die neuesten Trends am Trachtensektor (mehr Fotos finden Sie hier).

Steiermoark, do bin i no immer net her!“, eröffnete Moderator Andi Knoll am Freitag die „Pracht der Tracht“ vor dem Grazer Rathaus. Der Auftakt zum Aufsteirern-Festival ist dem Tiroler ans Herz gewachsen.

„Ein Auftirolern in Innsbruck gibt’s ja noch nicht. Wäre aber eine Idee. Bis es soweit ist, bleib’ ich der Steiermark erhalten“, freute sich der Publikumsliebling über sein zweites Gastspiel auf der prächtigen Trachtenbühne.

Knauß stürzte sich aus dem „Starthaus“
Auch Ski-Experte Hans Knauß war - nach kurzer Pause - heuer wieder als Model vertreten. Bevor er sich aus dem „Starthaus“ stürzte, richtete ihn freilich noch Gattin Barbara ordentlich her. Ein klein wenig die Adjustierung verbessern - und dann hieß es für den Hans: „Hab Tracht!“

„Mir taugt’s, dass die Lederne landauf, landab so einen Siegeszug antritt. Das Dirndl sowieso“, grinste der Schladminger. Und wenn es heuer mit dem Skizirkus wieder als Kommentator nach Übersee gehen wird, ist die Steirertracht zum ersten Mal mit im Gepäck. „Die Amis haben ja auch ihre Gaudi damit!“

Alles ist erlaubt!
Davon, dass Tracht längst nicht mehr verstaubt, sondern cool und variantenreich daherkommt, überzeugten sich wieder Hunderte Besucher. Motto: So ziemlich alles ist erlaubt!

Zur Info für Schürzenjäger, die sich am Wochenende ins Geschehen werfen: Auch die alte Bauernregel, wonach die Schleife links am Dirndl für „bin zu haben“ und die Schleife rechts am Dirndl für „bin vergeben“ steht, ist schon längst nicht mehr verlässlich.

Thomas Bauer
Thomas Bauer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National
OeNB-Boss verärgert
Bankenaufsicht geht von Nationalbank an FMA
Österreich
„Prorussische Haltung“
USA teilen wegen FPÖ weniger Geheiminfos
Österreich
Ermittlungen laufen
Wettbetrug? Liverpool-Star Sturridge im Fokus
Fußball International
Rutschiges Vergnügen
Auch Vierbeiner wollen manchmal einfach nur Spaß
Video Viral

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.