Do, 20. September 2018

Drama in Luftenberg:

07.09.2018 20:15

Bauer (80) von eigenem Traktor tödlich überrollt

Ein furchtbares Unglück hat sich Freitag Nachmittag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Luftenberg zugetragen. Ein Altbauer wurde dort vom eigenen Traktor überrollt, der sich plötzlich selbstständig gemacht hatte. Der 80-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Der rüstige Altbauer wollte auf einem Feld Erdäpfel ernten. Er fuhr mit dem Traktor zu der Stelle, wo der Kartoffel-Roder abgestellt war. Da der Senior aber allein auf der Zugmaschine saß, musste er absteigen, um das Erntegerät ankoppeln zu können. Dabei dürfte er die Handbremse unzureichend gesichert haben. Denn plötzlich machte sich das Fahrzeug selbstständig.

Ehefrau hörte Schreie
Der 80-Jährige versuchte noch aufzuspringen, wurde dabei aber überrollt. Seine Ehefrau hörte die Schmerzensschreie ihres Mannes und setzte sofort die Rettungskette in Gang. Die Verletzungen des Altbauern waren aber derart schwerwiegend, dass er noch an der Unfallstelle starb. Sämtliche Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.