Di, 25. September 2018

In Innsbruck

07.09.2018 11:00

Blitz und Donner zum Start der Kletter-WM

Spitzensportler, Politiker und ein Berliner Star-DJ - mit einem musikalischen wie emotionalen Feuerwerk wurde am Donnerstag am Innsbrucker Marktplatz die Kletter-Weltmeisterschaft eröffnet. Allerdings öffnete der Himmel mit Blitz und Donner seine Schleusen und zwang die Besucher in „Deckung“. Sportminister HC Strache und LH Platter wiesen auf den großen Werbewert der WM hin.

Es ist ein kleines Dorf auf einem (Markt-)Platz, das „Climbers Paradise Village“ - Herz der Kletter-WM, die am Donnerstag in der Landeshauptstadt fulminant eröffnet wurde. Zehn Tage lang steht Innsbruck nun ganz im Zeichen des Kletterns, der Wettkämpfe und Spitzensportler. Aber - und das wurde spätestens gestern klar - auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen.

Einmarsch der Nationen
Mit halbstündiger Verspätung wurden die Athleten offiziell begrüßt. Vor jeder Nation ein Kind mit stolz geschwellter Brust und Schild in der Hand. Die Spitzsportler kommen auf der Bühne an, im Hintergrund die berühmte bunte Häuserzeile und die Nordkette. Dass das Herz der WM am Marktplatz ist, ist kein Zufall - findet dort doch seit Jahren der Boulder Weltcup statt.

„Veranstaltung ist unglaubliche Werbung“
„Großveranstaltungen wie diese mit knapp 900 Athleten aus 60 Nationen sind eine unglaubliche Werbung für unser Land“, freute sich Sportminister Heinz-Christian Strache. „Die ganze Welt blickt auf Tirol“, erklärte LH Günther Platter bei seiner Ansprache: „Wir sind sehr glaubwürdig aufgrund der alpinen Landschaft und weil wir hervorragende Kletterer haben. Und wir verstehen es in Tirol, solche Veranstaltungen zu organisieren. Mein Dank gilt den vielen freiwilligen Helfern“, erklärte LH Platter.

Star-DJ Fritz Kalkbrenner sorgte für coole Beats
Später am Abend brachen schließlich elektronische Wellen über den Marktplatz herein - manche tosend, manche sanft. Klangverliebte Housemusik aus der Berliner Clubszene eroberte Innsbruck und sorgte dafür, dass nicht nur Kletter-, sondern auch Fans der elektronischen Musik auf ihre Kosten kamen. Denn niemand geringerer als der Berliner Star-DJ Fritz Kalkbrenner brachte die Massen gestern bei freiem Eintritt in Bewegung. Die Innsbrucker übten sich in Regentänzen.

Rahmenprogramm im Herzen der Hauptstadt
Ganz nach dem WM-Motto „Climb. Come together. Celebrate“ bietet die Weltmeisterschaft auch an den kommenden Tagen ein tolles Rahmenprogramm. So steht der Alpenvereins-Kletterturm und die Weltcup-Wand für Hobby-Sportler am Marktplatz. Heute findet der Kids Boulder Contest statt.

Zudem gibt es Filmvorführungen, Kletterworkshops, Live Acts und Partys. „Unser Ziel war es, das bestmögliche Rahmenprogramm für Kletterer und Nichtkletterer anzubieten“, erklärt WM-Geschäftsführer Michael Schöpf die bunte Mischung. Die Bewerbe finden nicht am Marktplatz statt, dient dieser doch ganz dem Entertainment, denn: „Die Besucher der Kletter-WM werden aktiv eingeladen mitzumachen!“ Alle Infos unter www.innsbruck2018.com

Anna-Katharina Haselwanter
Anna-Katharina Haselwanter
Philipp Neuner
Philipp Neuner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National
4 Aktivisten im Finale
Russen stoppten 170 Flitzer während der WM
Fußball International
SPÖ-Personalrochaden
„Mit neuem Team rasch an die Arbeit gehen“
Österreich
Leihgeschäfte im Fokus
FIFA-Boss will das Transfer-System ändern
Fußball International
Mit Katia Wagner
#brennpunkt-Talk: Sind Frauen bessere Politiker?
Video Show Brennpunkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.