Di, 18. September 2018

Wegen Fan-Hype

06.09.2018 11:37

Angst! Ronaldo will in Turin mehr Bodyguards

Superstar Cristiano Ronaldo hat Angst! Der Weltfußballer fürchtet laut der der italienischen Zeitung „Corriere di Torino“ nach seinem Wechsel zu Juventus vor allem um die Sicherheit seiner Familie in Turin.

Drei Spiele, aber noch immer kein Treffer für Ronaldo nach seinem Wechsel von Real Madrid zu Juventus Turin. Und das obwohl Italiens Rekordmeister die Rekordablöse von 117 Millionen Euro ausgegeben hat, CR7 zudem ein Jahresgehalt von unfassbaren 31 Millionen Euro netto zahlt. Nicht alle Fans der „Alten Dame“ sind damit einverstanden. Auch die Kritiker in den Medien werden immer lauter. Andere können hingegen gar nicht genug vom neuen Superstar der Serie A bekommen.

Deshalb fordert der Portugiese jetzt: mehr Bodyguards! Gleich drei neue Leibwächter sollen es für Ronaldo sein. Zwei sollen sich um seine Familie und ihn kümmern, einer die noble Villa des Weltfußballers bewachen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.