06.08.2018 14:13 |

Gleisdorf

Oststeirer stürzte von Carport auf einen Felsen

Als er mit einem Hochdruckreiniger das Dach seines Carports sauber machte, rutschte Montagvormittag ein 55-jähriger Gleisdorfer aus und stürzte etwa zwei Meter tief vom Dach. Er schlug mit dem Oberkörper auf einem Felsen, der als Gartendekoration dient, auf und blieb verletzt liegen.

Die Lebensgefährtin des Manns hatte den Unfall beobachtet und verständigte die Einsatzkräfte. Nach der notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle lieferte die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 12 den Verletzten in das Landeskrankenhaus Graz ein.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 23°
heiter
9° / 23°
heiter
8° / 23°
heiter
11° / 22°
wolkenlos
7° / 20°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter