Mo, 22. Oktober 2018

Transfer-News

31.07.2018 19:19

Höwedes wechselt von Schalke zu Lok Moskau

Benedikt Höwedes ist vom FC Schalke 04 zu Lokomotive Moskau gewechselt. Der 30-jährige Verteidiger, mit Deutschland 2014 Weltmeister, unterschrieb beim russischen Fußball-Meister einen Vierjahresvertrag, wie beide Vereine am Dienstagabend mitteilten.

Höwedes war in der vorigen Saison an Juventus Turin verliehen, kam dort auch wegen Verletzungen aber kaum zum Einsatz. In den Überlegungen von Schalke-Trainer Domenico Tedesco spielte der frühere Kapitän keine Rolle mehr. Als Ablösesumme sind fünf Millionen Euro im Gespräch.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gewinnspiel
Als VIP zur Erste Bank Open 500!
Gewinnspiele
Goldtor von Icardi
Inter feiert im Mailänder Derby Last-Minute-Sieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Hofmann-Dreierpack! Gladbach zerlegt Mainz
Fußball International
Remis gegen Sturm
Austria daheim gegen zehn Grazer nur 1:1
Fußball National
11. Bundesliga-Runde
Müde Nullnummer bei Admira gegen WAC
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.