Mo, 17. Dezember 2018

Altes Graz

26.07.2018 16:51

Vor 140 Jahren fuhr die erste Bim

Am 8. Juni 1878 war in Graz erstmals eine Straßenbahn unterwegs. Sie wurde gezogen und hatte gerade einmal eine Pferdestärke…

Gerade einmal 14 Tage dauerte es, bis in Graz die erste Bimlinie errichtet wurde. Am 8. Juni 1878 ging die 2,2 Kilometer lange, zweigleisig ausgebaute Strecke zwischen dem Jakominiplatz und dem Bahnhof in Betrieb - angetrieben wurde diese erste Bim von Pferden.

Die erste Verlängerung erfolgte prompt. Graz wuchs, die Leute wollten und mussten mobil sein. Innerhalb von zwei Jahren wurde das Streckennetz auf 6,1 Kilometer erweitert. Das Bim-Netz in Graz ist übrigens mittlerweile auf mehr als 73 Kilometer angewachsen (inklusive Remisen und Werkstätten).

Damals waren fünf offene und 24 geschlossene Pferde-Wagen in Graz unterwegs. Die Wagenhalle und die Pferdeställe lagen bei den Annensälen (Annenstraße, Kreuzung Bahnhofgürtel).

Der Wagen Nr. 5 existiert noch heute - und steht für Sonderfahrten zur Verfügung (Tramway-Museum Mariatrost, wo sich ein Besuch lohnt).

Die „Elektrische“
Die ersten elektrischen Straßenbahnen in Graz gingen 1899 in Betrieb. Sehr zur Freude vieler Bewohner, die von den Pferdeäpfeln auf der Straße genervt waren.

Bis zum Jahr 1902 waren 70 Triebwagen im Einsatz, die mit 40 adaptierten Pferdebahnwagen verlängert wurden. 1903 war zum Beispiel Andritz per Bim erschlossen. 1912 wurden weitere Straßenbahnen angekauft - nämlich 35 Stück.

Zum Vergleich: Heute sind in Graz „nur“ 85 Straßenbahnen unterwegs. Deren Kapazität ist natürlich ungleich höher. Mehr als 100 Millionen Passagiere werden pro Jahr befördert.

Scheiben statt Zahlen
Der heutige Grazer orientiert sich an den Linien-Nummern. Die Nummerierung gibt es seit 1911, davor waren die Bims mit farbigen Scheiben gekennzeichnet.

Viele Jahrzehnte hindurch wurden Güter  mit der Straßenbahn transportiert. Ab 1916 waren es vor allem Kohle und Sand. Der Bim-Güterverkehr wurde erst 1960 völlig eingestellt.

Während heute Bim-Linien ausgebaut werden, wurden einst viele eingestellt - 1957 etwa die damalige Linie 3.

Gerald Richter
Gerald Richter

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Rapid-Fans angehalten
„Das ist Folter!“ Schwere Vorwürfe gegen Polizei
Fußball National
Spanische Liga
Große Messi-Show bei Barcas 5:0 gegen Levante
Fußball International
WM-2022-Vorbereitungen
Futuristisch! Das ist Katars Final-Stadion
Fußball International
Shaqiri trifft doppelt
Liverpool nach 3:1 gegen Manchester United Leader!
Fußball International
Bayern im Visier
Leipzig siegt 4:1, Mainz: Onisiwo-Ehrentreffer
Fußball International
Aufruhr vor Derby
Pyro-Alarm: A23 gesperrt, Rapid-Block halbleer
Fußball National
Was für ein Heimdebüt!
Wahnsinn! Hasenhüttl-Klub besiegt Arsenal 3:2
Fußball International
Grbic-Doppelpack
6:1! Altach schießt Hartberg aus dem Stadion
Fußball International
Steiermark Wetter
-4° / 1°
leichter Schneefall
-4° / 2°
bedeckt
-4° / 0°
leichter Schneefall
-3° / 0°
bedeckt
-3° / 1°
bedeckt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.