Mo, 15. Oktober 2018

Wegen Mülltrennung:

19.07.2018 18:30

Rabiater bedrohte Burschen mit falscher Pistole

Weil er sich „für die Herstellung von Ruhe, Ordnung und Sicherheit verantwortlich“ fühle, bedrohte ein 54-jähriger Braunauer einen 17-Jährigen mit einer Pistolenattrappe. Der Bursch hatte den Müll nicht richtig getrennt.

Todesangst litt ein 17-Jähriger aus Burgkirchen, als nach einer Diskussion um die Müllentsorgung der 54-Jährige auf einem Parkplatz in Braunau einen Revolver zog! Dass die Waffe einen Attrappe war, konnte er nicht wissen, konnte dem Rabiaten aber die Pistole entreissen und damit in sein Auto flüchten. Dort alarmierte er die Polizei, die rasch anrückte.

Waffenverbot verhängt
Der Droher erklärte den Beamten, dass er sich für die Sicherstellung von Ruhe und Ordnung verantwortlich fühle. Er hatte bei der ganzen Aktion 1, 8 Promille. Da fiel ihm wahrscheinlich nicht mehr auf, dass er es war, der Ruhe und Ordnung störte. Bei ihm wurden dann noch Handschellen, ein Pfefferspray und eine Gaspistole gefunden. Ein Waffenverbot wurde verhängt und der Innviertler angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.