Mo, 22. Oktober 2018

Wasser ist ihr Element

17.07.2018 14:00

Vom Hochleistungssport zur Schwimmtrainerin

Mit ihrer Swim Academy im Welser Welldorado ist Schwimmtrainerin Gudrun Lindner seit über 17 Jahren sehr erfolgreich.

„Im Wasser wird alles gut“, erklärt Gudrun Lindner ihre Faszination für ihr Lieblingselement. Denn im Wasser vergesse man einfach alles um sich herum.

Staatsmeisterin im Delphinschwimmen und Kraulen
Schon im zarten Alter von fünf Jahren legte dazu ihre Mutter - selbst Schwimmerin - den Grundstein für diese Liebe. Schnell wurde aus dem Hobbysport ein Leistungssport und später sogar Hochleistungssport, der ihr von 1986 bis 1991 den Staatsmeistertitel im Delphinschwimmen und Kraulen brachte. Mehr als 20-mal holte sich die heute 46-Jährige die Staatsmeister-Titel und gründete in ihrer früheren Heimat Salzburg eine Schwimmschule. Vor über 17 Jahren schließlich gründete sie in Oberösterreich die Schwimmschule im Welldorado Wels. Dort bietet sie mit 15 Mitarbeitern für Schüler von null bis 100 Jahren ein großes Kurs-Spektrum an. „Schon Schwangere können bei uns Wohlfühlschwimmen erleben, danach kommen die Kleinen ab etwa drei Monaten zum Babyschwimmen“, so die motivierte Expertin.

Sogar Triathleten erhalten Ausbildung
Die darüber hinaus Eltern-Kind-Schwimmen, Kinderschwimmen ab 4 Jahren aufwärts, Wassergymnastik und Gesundheitsschwimmen anbietet. Und selbst Nichtschwimmer haben bei ihr die Chance, mit dem Element Wasser Freundschaft zu schließen: „Die älteste Schwimmschülerin war 92 Jahre alt!“ Sogar Triathleten bildet sie bis zum Ironman-Finisher bestens aus. Lindners schönster Moment im Wasser? „Wenn ein Kind zum ersten Mal alleine schwimmt!“

Sabine Kronberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.