Sänger in Handschellen

Andreas Gabalier bei Polizeikontrolle verhaftet!

Adabei
13.07.2018 14:56

Ups, da wäre Andreas Gabalier das Lachen fast vergangen! Der Sänger wurde bei einer Polizeikontrolle beim Fahren ohne Führerschein erwischt und beinhart in Handschellen gelegt. Nicht mal die Charmeoffensive des Volks-Rock-‘n‘-Rollers half da noch ... Kein Wunder, wurde er doch dreist reingelegt!

Schon mehrmals ist Andreas Gabalier in die Falle von Guido Cantz, der regelmäßig Promis für seine Show „Verstehen Sie Spaß?“ aufs Glatteis führt, getappt. So auch zuletzt, als der Sänger nach einem Konzert in Tirol in eine angebliche Polizeikontrolle geriet. Doch was wie eine Routinekontrolle anfängt, gerät schnell aus dem Ruder.

Denn als die Beamten den Musiker nach Zulassung und Führerschein fragen, kann Gabalier sie im Wagen seines Bruders nicht finden. Da hilft selbst die größte Charmeoffensive gegenüber der feschen Polizistin, übrigens Vize-„Miss Tirol“ Maria Hackl, die hauptberuflich tatsächlich Polizistin ist, nichts. Denn den Herrn „Gabaliar“ will der Herr Inspektor einfach nicht erkennen.

Andreas Gabalier kriegt in einer fingierten Polizeikontrolle ganz schön sein Fett weg. (Bild: SWR/Kimmig Entertainment)
Andreas Gabalier kriegt in einer fingierten Polizeikontrolle ganz schön sein Fett weg.

Erst später fällt der Groschen, dass vor ihm der „Schlagersänger“ steht, auf den seine Tochter „total scharf“ ist. Doch das erhoffte „Bestechungsfoto“ für den Nachwuchs bringt Gabalier erst recht in Bedrängnis. Denn erst beim letzten Konzert hat der Musiker der Polizistentochter offenbar kein Autogramm gegeben. Und das hat Konsequenzen: Nach einer strengen Fahrzeugkontrolle taucht nämlich auch noch ein Paparazzo auf, der die Polizei schmiert, damit er ein Foto vom Volks-Rock-‘n‘-Roller in Handschellen bekommt.

Reingelegt! Vize-Miss-Tirol Hackl und Andreas Gabalier (Bild: Hammann Recka)
Reingelegt! Vize-Miss-Tirol Hackl und Andreas Gabalier
 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele