Di, 16. Oktober 2018

Grusel de luxe

13.06.2018 15:48

Ein unheilvolles Vermächtnis: „Hereditary“

Die große Schar derer, die ihre Mutter auf ihrem letzten Weg begleiten, ist Trost für die trauernde Tochter Annie Graham (Toni Collette). Es wird eine Weile dauern, bis sie begreift, wer all diese Menschen sind - und wie gespenstisch schicksalhaft das Dahinscheiden der alten Dame für ihre eigene Familie ist ...

Wie sich dieser Streifen rund um ein unheilvolles Vermächtnis zu einem hypnotischen Horrorthriller auswächst, indem er uns von Anbeginn an ein Gefühl der Beunruhigung einimpft, um sodann die Grahams - so auch Annies Kiffer-Sohn und die geistig zurückgebliebene Tochter - als Schachfiguren in einem teuflischen Plan zu platzieren, ist Grusel de luxe, der einen eiskalt erwischt.

Brillant verhalten in seinem Spiel Gabriel Byrne als Annies seltsamer Mann! 

Kinostart von „Hereditary - Das Vermächtnis“: 14. Juni.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.