Fr, 17. August 2018

Mitarbeiter-Schulung

03.06.2018 22:03

Damit im Spital alle einen kühlen Kopf bewahren

2016 war schon wahnsinnig heiß, 2017 nur unwesentlich kühler, und wie es ausschaut  läuft auch 2018 auf Rekordkurs, was die Hitze betrifft - da sucht man überall Abkühlung. Um Energie (und Geld) zu sparen, hat die KAGes für ihre Spitalsmitarbeiter  jetzt Leitfäden herausgegeben, wie man einen kühlen Kopf bewahrt.

Ein Jahr lang hat eine Arbeitsgruppe im Rahmen des „Klimastyle“-Projektes an Leitfäden gearbeitet, die viermal im Jahr herauskommen und auf die jeweilige Saison eingehen sollen - im Moment ist klarerweise „Klima & Kühlen“ dran.

„Die Idee dahinter ist, Energie und damit natürlich auch Geld zu sparen“, sagt Unternehmenssprecher Reinhard Marczik. „Bei 17.500 Mitarbeitern schlägt sich das schon nieder. Wenn diese die Leitfäden zum Energiesparen auch zuhause anwenden, gewinnen alle.“ Das Beispiel aus dem Projekt: Nachdenken, bevor man ein Klimagerät einschaltet. Dieses braucht pro Monat so viel Strom, dass man dafür 400 Tage lang einen Kühlschrank nutzen, 200 Mal die Wäsche waschen oder 1500 Stunden fernsehen könnte. Da macht Einsparen Sinn, vor allem wenn es Alternativen gibt.

Wer klug lüftet hat viel davon

Diese sind nicht neu, aber gebündelt, einige Eckdaten:

- Nur während der kühlen Morgen- und Abendstunden durchlüften, bei Sonneneinstrahlung nur im Notfall.

- Bei klimatisierten Räumen offene Fenster oder Außentüren immer meiden.

- Wärmequellen energieeffizient ersetzen, Standby bei Geräten vermeiden.

- Alles „beschatten“, was irgendwie möglich ist…

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Schweiz-Fehlstart
Kein Tor, kein Punkt: Holzhausers Horror-Bilanz
Fußball International
City im Pech
De Bruyne fällt für ganze Herbstsaison aus!
Fußball International
Nach Supercup-Triumph
Seitenhieb! Griezmann macht sich über Ramos lustig
Fußball International
Kultiger Werbespot
Chuck Norris verleiht Toyota-Pick-up Superkräfte
Video Show Auto
Kein Einsatz
Alaba verletzt: ÖFB-Kicker fehlt Bayern im Pokal
Fußball International
Claudio Marchisio
Nach 25 Jahren geht der Turiner Publikumsliebling!
Fußball International
Model im Glück
Ein Baby mit Tom? Das sagt Heidi Klum!
Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.