Gegen Celta Vigo

6:0! Real Madrid schießt sich fürs CL-Finale warm

Real Madrid hat am Samstag in der spanischen Fußball-Meisterschaft einen Kantersieg gefeiert. Der Champions-League-Finalist setzte sich vor eigenem Publikum gegen Celta Vigo mit 6:0 durch, in Abwesenheit der geschonten Cristiano Ronaldo und Sergio Ramos erzielten Gareth Bale (13., 30.), Isco (32.), Achraf Hakimi (52.), Sergi Gomez (74./Eigentor) und Toni Kroos (81.) die Treffer. 

Schon davor hatte Atletico Madrid bei Getafe 1:0 gewonnen, womit die Truppe von Coach Diego Simeone die Saison einen Platz vor Real auf Rang zwei abschließen wird. Obwohl für Atletico am kommenden Mittwoch in Lyon das Europa-League-Finale gegen Olympique Marseille ansteht, traten die Madrilenen in Bestbesetzung an.

Das Derby zwischen Betis Sevilla und FC Sevilla endete mit einem 2:2. Dadurch steht Betis in der Europa-League-Gruppenphase, der Stadtrivale muss in die Qualifikation.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.