Do, 16. August 2018

Machen Sie mit!

11.05.2018 17:00

„Krone Tierecke“ goes Instagram!

Sind Sie schon auf Instagram? Tausende wunderschöne Fotos kursieren bereits auf dem kostenlosen Social Network - und die „Krone Tierecke“ startet jetzt ebenfalls durch! Wir möchten Sie herzlich einladen, uns Ihre besten Bilder von Hund, Katz‘, Pferd und Co. zu schicken!

„Krone“-Tierexpertin Maggie Entenfellner: „Wir wollen mittels Instagram auch die Fellnasen unserer Leser zu kleinen Berühmtheiten machen. Aber auch jedes Insekt, egal ob Biene oder Spinne, bis hin zur Weidekuh oder dem Feldhasen möchten wir eine Auftrittsplattform bieten.“ Wichtig ist allerdings, dass die Fotos der tierischen Models von guter Qualität sind. Denn darauf achten Instagram-User, bevor sie ein Bild mit einem „Herzchen“ versehen. Auch kurze Videos sind sehr willkommen. Wer monatlich die meisten „Likes“ erhält, darf sich über einen tollen Gewinn freuen!

Nutzen Sie ganz einfach unser Online-Formular und laden Sie Ihre besten Bilder hoch:

Hier sehen Sie die ersten Bilder:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).