So, 23. September 2018

Horror-Attacke

08.05.2018 16:23

Krokodil beißt Braut kurz vor Hochzeit Arm ab

Es hätte ein gemütlicher Ausflug werden sollen: Fünf Tage vor ihrer Hochzeit machten Jamie Fox und seine Verlobte Zenele Ndlovu eine Kanu-Tour auf dem Sambesi-Strom in Zimbabwe. Doch während dieser Tour wurde die zukünftige Braut von einem Krokodil attackiert, das ihren rechten Arm abbiss.

Was dieses Paar vor seiner Hochzeit durchleben musste, wünscht man niemandem. Noch vergangene Woche kämpfte Ndlovu um ihr Leben - am Samstag gab die tapfere Braut ihrem Verlobten trotzdem das Jawort.

„Krokodil biss ihren Arm durch“
Ndlovu und Fox wurden in der Vorwoche beim Kanufahren nahe den berühmten Victoriafällen von einem wilden Krokodil angefallen. Das riesige Reptil stürzte sich auf das Gummiboot und verbiss sich im rechten Arm der jungen Frau. „Bei dem Angriff packte das Krokodil ihren Arm und biss ihn durch, während ihr Lebensgefährte panisch versuchte, sie zu retten. Beide können froh sein, dass sie noch am Leben sind“, so ein Mitglied der Familie gegenüber der „Sunday News“.

Hochzeit im Krankenhaus
Doch trotz dieses tragischen Ereignisses ließ sich das Paar nicht von der Hochzeit abhalten. Fünf Tage später gaben sie einander das Jawort - zwar nicht mit einer riesigen Hochzeitssause, dafür in der Kirche des Krankenhauses.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.