29.04.2018 12:50 |

Schweizer Flugzeug

Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Innsbruck

Ein Motorsegler ist am Sonntagvormittag in der Nähe des Flughafens Innsbruck abgestürzt. Zwei Männer kamen dabei ums Leben. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Zum Drama kam es am Vormittag gegen 10.15 Uhr. Der Grund für den Absturz des Kleinflugzeugs ist bislang noch unklar.

Da sich die Absturzstelle in unmittelbarer Nähe zur Flugeinsatzstelle Innsbruck befindet - dort sind Polizei- und ÖAMTC-Hubschrauber abgestellt -, sei die Rettungskette sehr schnell in Gang gesetzt worden, hieß es seitens der Einsatzkräfte. Für die zwei Flugzeuginsassen kam dennoch jede Hilfe zu spät.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter