Mi, 19. Dezember 2018

Am Sonntag

27.04.2018 21:45

Wörthersee autofrei für Biker und Skater

Am Sonntag  ist es so weit: Beim 22. UPC-Radler- und Skater-Erlebnistag geht es autofrei um den Wörthersee, und das bei optimalen Wetterbedingungen. Die Höchstwerte erreichen sommerliche 26 Grad. Um 10 Uhr wird gestartet

Die Meteorologen zeigen sich für Sonntag durch die Bank zuversichtlich: Im Bereich des Wörthersees werde nicht nur die Sonne mitradeln, auch die Temperaturen sollten die Radfahrer und Skater ordentlich motivieren. „Die Höchstwerte werden am Nachmittag bei etwa 26 Grad liegen“, erklärt Meteorologe Nikolas Zimmermann von Ubimet.

Der offizielle Start mit Fahrradsegnung erfolgt um 10 Uhr beim Klagenfurter Minimundus, dann geht es im Uhrzeigersinn rund 42 Kilometer um den autofreien Wörthersee. Die Straßen gehören bis 17 Uhr ausschließlich den Hobbysportlern. Organisatoren, Sponsoren sowie Gastwirte bieten den Teilnehmern entlang der Strecke wieder ein buntes Rahmenprogramm.

Neben vielen kulinarischen und musikalischen Highlights gibt’s auch heuer wieder einen lustigen ORF-Frühschoppen mit der Postmusik sowie die legendäre Antenne Biker-Party mit Frankie’s Gewinnspiel im Biker-Village bei der Villa Lido. Dort bauen die Sportunion und viele andere Vereine einen lustigen Hindernisparcours und ähnliches. Beim Schaukraftwerk in Techelsberg gibt es zudem ein Gewinnspiel der Kelag. Also, nichts wie hin!

Alex Schwab
Alex Schwab

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Überfall in Ottakring
Elf Jahre Haft für zwei Beteiligte an Postraub
Österreich
Deutsche Bundesliga
Dortmund-Pleite, Hinteregger nach Tor verletzt out
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:0 gegen Nürnberg! Gladbach nicht zu stoppen
Fußball International
Vertrag bis 2019
Ibrahimovic bleibt bei Los Angeles Galaxy
Fußball International
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.