Fr, 20. Juli 2018

Große Umfrage

12.04.2018 05:30

Steirische Gastro-Lehrlinge sind zufrieden mit Job

Viele Kellner, die den Beruf wechseln wollen, Traditions-Wirtshäuser, die zusperren: In den vergangenen Tagen berichtete die „Krone“ über Probleme in der heimischen Gastronomie. Eine Befragung unter steirischen Lehrlingen zeigt aber eine hohe Zufriedenheit mit der Ausbildung. Auch die Lehrlingszahl steigt wieder.

Seit 2006 wird jedes Jahr eine Befragung an der Landesberufsschule in Bad Gleichenberg durchgeführt. Die Zahl der zufriedenen Lehrlinge liegt stets zwischen 84 und 90 Prozent, auch heuer: 88,5 % der 297 befragten Jugendlichen sind „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“ mit ihrer Ausbildungssituation. In der Hotellerie ist die Zufriedenheit übrigens höher als in der Gastronomie, zudem sind die Lehrlinge in größeren Betrieben tendenziell glücklicher als jene in kleinen Unternehmen.

54 Prozent würden mit Sicherheit noch einmal einen Lehrberuf im Tourismus beginnen, 61 Prozent wollen nach ihrer Lehre im Tourismus bleiben - klingt niedrig, allerdings sind fast 30 Prozent der Befragten unsicher und haben noch keine Entscheidung getroffen.

Der steirische Spartenobmann Franz Perhab sieht für die Branche die Talsohle durchschritten: Die Lehrlingszahlen gehen wieder nach oben, aktuell werden 1120 steirische Mädchen und Burschen ausgebildet. (Vor zehn Jahren waren es noch fast doppelt so viele.) „Es ist nach wie vor ein Zukunftsberuf, mit dem man sich die Welt anschauen kann“, so Perhab. Die Umfrage bestätigt ihn: 85 % der Lehrlinge wollen nach ihrer Ausbildung ins Ausland.

Jakob Traby
Jakob Traby

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ende nach 23 Jahren
Paukenschlag! Müller-Wohlfahrt nicht mehr DFB-Arzt
Fußball International
„Es war ein Gemetzel“
Messer-Anschlag auf deutsche Bus-Passagiere
Welt
Nach WM in Russland
Brych-Assistent übt scharfe Kritik an Serbien
Fußball International
Champions League
UEFA: Lange Sperre für Roma-Präsident Pallotta
Fußball International
Großzügige Geste
Ronaldo hinterlässt gigantisches Trinkgeld
Fußball International
Keeper Alisson ist da!
Klopp crasht Interview mit Liverpools Rekordmann
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.