So, 22. Juli 2018

4K-und HDR-optimiert

29.03.2018 12:27

„No Man‘s Sky“ kommt noch heuer auf die Xbox One

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung von „No Man’s Sky“ für die PS4 und den PC sollen noch heuer auch Gamer auf der Xbox One in die unendlichen Weiten des virtuellen Weltraums vordringen können. Der britische Indie-Entwickler Hello Games kündigte am Donnerstag mit „Next“ zudem ein weiteres, großes kostenloses Update für das Spiel an.

Man habe sich für den Namen „Next“ entschieden, „weil dies ein wichtiger nächster Schritt der Reise für ‚No Man’s Sky‘, für Hello Games und für unsere engagierte Community ist“, so Sean Murray, Gründer von Hello Games, in einer Aussendung. “Jedes Update für ‚No Man’s Sky‘ war erfolgreicher als das vorherige, das gilt vor allem für unser letztes Update ‚Atlas Rises‘. Das ermutigt unser Team dazu, noch weiter zu gehen. Diese Reise ist noch lange nicht vorbei und es macht Spaß, wieder an etwas zu arbeiten, von dem wir wissen, dass es die Leute überraschen wird."

Xbox-One-Besitzer sollen das riesige, prozedural generierte Universum demnach noch 2018 4K- und HDR-optimiert ebenfalls erkunden können, inklusive aller bisher entwickelten Inhalte und “einer Menge weiterer Überraschungen aus ‚Next‘, die noch angekündigt werden", so der Entwickler.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.