Fr, 21. September 2018

Anif-Sieg in Westliga

25.03.2018 16:03

Hödl erlegte Altach-Fohlen per Dreierpack

Die Elf von Thomas Hofer ließ im ersten Westliga-Frühjahrsspiel gegen die Altach Amateure nichts anbrennen.

Anifs erster Frühjahrsauftritt wurde zur Machtdemonstration! Die ersatzgeschwächte Elf von Tom Hofer fertigte die Altach Amateure verdient mit 3:0 ab, führt damit die Westliga wieder an. Zum Mann des Tages avancierte Marco Hödl, der alle drei Tore erzielte. Eine Ecke Greils verwertete er per Kopf (11.), fünf Minuten später schloss er eine Traumkombination über Felber, Zia, Stadlmann ab. Nach Gastager-Pass machte er im zweiten Versuch den Sack zu (57.).

Anif-Trainer Thomas Hofer hochzufrieden

„Eine Topleistung“, lobte Hofer. „Wir haben trotz schwieriger Platzverhältnisse mit Qualität und Genauigkeit gespielt. Das macht stolz, ist beeindruckend.“ Hödl freute der erste Dreierpack, noch mehr aber die Teamleistung: „Wir haben gezeigt, dass wir einen breiten Kader haben, bei uns jeder ersetzbar ist.“

Christoph Nister
Christoph Nister

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.