05.04.2004 15:53 |

Rücktritt

Trenkwalder hört als ÖSV-Trainer auf

Nach insgesamt 30 Jahren Trainertätigkeit zieht sich der 56-jährige Robert Trenkwalder vom Trainergeschäft zurück. Trenkwalder war zuletzt erfolgreicher Betreuer des Herren-Abfahrtsteams.
1998 war Trenkwalder als Abfahrtscoach in denSchoß des ÖSV zurückgekehrt, nachdem er zuvorvon 1992 bis 1998 als Privattrainer von Günther Mader fungierthatte. In den Jahren 1976 bis 1992 war Trenkwalder u. a. ÖSV-Jugendtrainer,Alpinreferent im Tiroler Skiverband und Trainer der Herren imEuropacup.
 
Trenkwalder begründet seinen Rücktrittdamit, dass er mehr Zeit für seine Familie (Frau und fünfjährigerSohn) aufbringen will und führt auch gesundheitliche Gründean.
 
Konkrete Zukunftspläne hat Trenkwalder nochnicht, es ist jedoch möglich, dass er einen Nebenjob im ÖSVantritt. Diesbezügliche Gespräche mit PräsidentSchröcksnadel soll es bereits gegeben haben.
Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten