Di, 21. August 2018

Lehrlinge im Ausland:

19.03.2018 17:00

24 Salzburger schnuppern in Europa

Lange Zeit war es ein Privileg der Maturanten und Studenten: Auslandspraktika. Vermehrt nutzen auch Lehrlinge die Möglichkeit, Auslandsluft bei einem vierwöchigen Praktikum zu schnuppern. Auch hierzulande wird das Angebot immer beliebter: 24 Salzburger entschieden sich im Vorjahr für das Austauschprogramm.

Es liest sich ein wenig wie eine Städtetrip-Wunschliste: Lissabon, Warschau, Glasgow, Las Palmas, Valencia, Belfast, Aalborg oder auch Oslo. Was auf den ersten Blick eher weniger nach Arbeit klingt, ist die Auswahl an möglichen Städten, in denen Lehrlinge ein vierwöchiges Auslandspraktikum im Herbst über den Internationalen Fachkräfteaustausch absolvieren können. Denn: nicht nur Schüler und Studenten können Auslandsluft über das Förderprogramm „Erasmus+“ schnuppern, sondern auch Lehrlinge. Und diese Möglichkeit nutzen auch vermehrt die Salzburger: Alleine im vergangen Jahr haben 24 junge Lehrlinge die Angebote des Internationalen Fachkräfteaustausch genutzt und ein Auslandspraktikum absolviert.

Auch der 20-jährige Florian Windhagauer, der eine Ausbildung als Informatiker und Programmierer bei Eurofunk Kappacher in St. Johann absolviert, hat diese Chance bereits wahrgenommen: „Ich habe letztes Jahr in Oslo vier Wochen lang gearbeitet und konnte dabei einen interessanten Einblick in die norwegische Kultur und Arbeitswelt gewinnen“, berichtet der 20-Jährige der „Krone“.

Andrea Klambauer, Personalmanagerin von Eurofunk, sieht die Auslandspraktika für ihre Lehrlinge sehr positiv: „Für uns ist es als Unternehmen mit internationalen Kunden sehr wichtig, dass unsere Lehrlinge im Ausland ihren persönlichen Erfahrungsschatz weiter ausbauen können und dabei auch neue Unternehmen kennen lernen“. Daneben würden so auch die Englischkenntnisse der Lehrlinge verbessert werden.

Wer auch in diesem Jahr gerne wie Florian Windhagauer ein Auslandspraktikum machen möchte, kann sich noch bis 4. Mai beim Internationalen Fachkräfteaustausch für ein Praktikum in Europa bewerben.

Verena Seebacher
Verena Seebacher

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.